Unsere Expertenrunde

Autoren der Hämotherapie

Die Ärzte und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus allen Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes tragen mit ihren Artikeln regelmäßig zum Fachmagazin hämotherapie bei.
Hier finden Sie alle Informationen zu den Autoren und ihre Beiträge.


Dr. med. Markus M. Müller

m.mueller@blutspende.de

zurück

Dr. med. Markus M. Müller ist Facharzt für Transfusionsmedizin mit der Zusatzbezeichnung Hämostaseologie und als Oberarzt am Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie in Frankfurt beschäftigt. Er leitet die Abteilung Blutentnahme.
Nach dem Studium der Humanmedizin und Promotion an der Universität Ulm im Fachbereich Innere Medizin – Hämostaseologie / Hämatologie und internistische Onkologie begann er seine klinische Ausbildung in der Inneren Medizin mit den Schwerpunkten Hämostaseologie und Hämatologie an der Universitätsklinik Ulm unter Prof. Dr. med. Hermann Heimpel. Er wechselte dann als Projektleiter für klinische Forschung zu einem global tätigen forschenden Arzneimittelunternehmen und leitete dort zwei Forschungsbereiche.

Seit 2001 ist er am Institut in Frankfurt beschäftigt. Das Fortbildungs- und Schulungsangebot „Transfusionsmedizin“ für externe Kliniken wurde von ihm aufgebaut und geleitet. Als leitender Arzt ist er auch für die immunhämatologische Diagnostik und die Blutdepots an externen Kliniken verantwortlich und betreut Krankenhäuser als Qualitätsbeauftragter für die Hämotherapie. Er ist darüber hinaus Studienleiter einer Langzeitstudie zur Sicherheit freiwilliger gesunder Stammzellspender, beschäftigt sich wissenschaftlich mit Methoden zur Pathogeninaktivierung von Blutpräparaten und publizierte zusammen mit Kollegen Buchbeiträge und wissenschaftliche Übersichtsarbeiten auf den Gebieten der Hämostaseologie und der Transfusionsmedizin.
Seit 2011 leitet der Oberarzt die Abteilung Blutentnahme am Institut Frankfurt.


Beruflicher Werdegang

1994: Studienabschluss und Abschluss der Promotion
(Studiengang: Humanmedizin an der Universität Ulm / Donau)

1995–06/96: Arzt im Praktikum in der Abteilung Innere Medizin III (Hämatologie und Onkologie) der Universitätsklinik Ulm/Donau

07/96–1999: Medical Expert und Projektleiter in der Klinischen Forschung und Entwicklung (international forschendes Arzneimittelunternehmen)

1999–2001: Leiter zweier Forschungsbereiche in der klinischen Forschung (Senior Clinical Team Leader bei einem international forschenden Arzneimittelunternehmen)

2001–2007: Assistenzarzt am Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie in Frankfurt am Main.

seit 2008: Facharzt für Transfusionsmedizin
seit 2008: Zusatzbezeichnung Hämostaseologie

seit 2010: Oberarzt am Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie am Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

seit 2011: Abteilungsleiter Blutentnahme – Außendienst

Beiträge

Beitrag
herunterladen

Editorial

Themengruppe: Editorial
Ausgabe: Ausgabe 30/2018
Beitrag
herunterladen

Die Rolle der Blutgruppen bei der Versorgungssicherung mit Blutkonserven

Beitrag
herunterladen

Leserfrage: Umfang der Risikoaufklärung vor operativen Eingriffen hinsichtlich einer eventuell notwendig werdenden Bluttransfusion

Beitrag
herunterladen

Weiterbildung Transfusionsmedizin – ein Erfahrungsbericht sowie ein Ausblick

Beitrag
herunterladen

Editorial 20 / 2013

Themengruppe: Editorial
Ausgabe: Ausgabe 20/2013
Beitrag
herunterladen

Regionalteil Baden-Württemberg - Hessen

Themengruppe: Regionalteile
Ausgabe: Ausgabe 01/2003
Beitrag
herunterladen

Neues aus der Rubrik „Was tun wir bei …?“

Beitrag
herunterladen

Hämorrhagische Diathesen - Teil 2

Beitrag
herunterladen

Hämorrhagische Diathesen - Eine Übersicht

Beitrag
herunterladen

Buch-Rezensionen

Themengruppe: sonstiges
Ausgabe: Ausgabe 04/2005