Unsere Expertenrunde

Autoren der Hämotherapie

Die Ärzte und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus allen Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes tragen mit ihren Artikeln regelmäßig zum Fachmagazin hämotherapie bei.
Hier finden Sie alle Informationen zu den Autoren und ihre Beiträge.


Dr. med. Andreas Opitz

a.opitz@bsdwest.de

zurück

Herr Dr. Opitz ist Bereichsleiter Apherese der Muttergesellschaft DRK-Blutspendedienst West.
Herr Dr. med. Andreas Opitz wechselte 1994 nach seiner Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesie am Klinikum Fulda in das Fachgebiet Transfusionsmedizin. Nach Stationen in Kassel und Würzburg legte er 1999 in München seine Prüfung zum Facharzt für Transfusionsmedizin ab. Es folgten diverse Zusatzqualifikationen, u.a. „Ärztliches Qualitätsmanagement“.
Nach insgesamt 13 Jahren am Universitätsklinikum Würzburg übernahm Herr Dr. Opitz von 2010 bis 2013 die Funktion des stellvertretenden Institutsleiters im Institut Kassel des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg – Hessen. Seit 2014 ist er ärztlicher Geschäftsführer der DRKBlutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland gGmbH in Bad Kreuznach. Des Weiteren nimmt er für mehrere Krankenhäuser im Versorgungsbereich die Funktion des Qualitätsbeauftragten Hämotherapie bzw. die Leitung des immunhämatologischen Labores wahr.

Beiträge

Beitrag
herunterladen

Qualitätssicherung Hämotherapie in Hessen

Themengruppe: Qualitätsmanagement
Ausgabe: Ausgabe 33/2019
Beitrag
herunterladen

Editorial

Themengruppe: Editorial
Ausgabe: Ausgabe 32/2019
Beitrag
herunterladen

Blut und Bomben - die Blutversorgung bei Großschadensereignissen aus der Sicht eines Blutspendedienstes

Beitrag
herunterladen

Anmerkungen zu Kapitel 4

Beitrag
herunterladen

Neues aus der Rubrik „Was tun wir bei …?“