Unsere Expertenrunde

Autoren der Hämotherapie

Die Ärzte und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus allen Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes tragen mit ihren Artikeln regelmäßig zum Fachmagazin hämotherapie bei.
Hier finden Sie alle Informationen zu den Autoren und ihre Beiträge.


Dr. med. Volkmar Schottstedt

v.schottstedt@bsdwest.de

zurück

Dr. med. Volkmar Schottstedt ist Direktor des Zentrallabors in Hagen des DRK Blutspendedienstes West. Er ist für die Prüfung der Unbedenklichkeit der im DRK Blutspendedienst West hergestellten Hämotherapeutika sowie für ihre Qualitätskontrolle verantwortlich.
Nach seiner Ausbildung mit Abschluss als Facharzt für Transfusionsmedizin im damaligen Bezirks-Institut für Blutspendeund Transfusionswesen in Magdeburg wechselte er 1991 nach Hagen. Er hat bis 1998 in verschiedenen Funktionen im Herstellungs- und Qualitätskontrollbereich des damaligen Instituts Hagen gearbeitet. 1998 wurde er mit dem Aufbau und der Leitung des Zentrallabors für den gesamten Blutspendedienst sowie ab 2003 mit einer kurzen Unterbrechung zusätzlich mit der Leitung des Qualitätskontrolllabors am Standort Bad Kreuznach beauftragt.
Maßgeblich war Dr. med. Schottstedt an der Etablierung der PCR in der Transfusionsmedizin in Deutschland beteiligt. Er arbeitet in verschiedenen nationalen Beratungsgremien mit. Sein besonderes Interesse gehört transfusionsassoziierten Infektionen.

Beiträge

Beitrag
herunterladen

Bedeutung der neuen Variante der Creutzfeldt-Jakobschen-Erkrankung in der Transfusionsmedizin

Beitrag
herunterladen

Screening von Thrombozytenkonzentraten auf bakterielle Kontaminationen: Diagnostische Methoden und aktuelle Entwicklungen

Beitrag
herunterladen

Regionalteil Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Themengruppe: Regionalteile
Ausgabe: Ausgabe 05/2005