Unsere Expertenrunde

Autoren der Hämotherapie

Die Ärzte und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus allen Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes tragen mit ihren Artikeln regelmäßig zum Fachmagazin hämotherapie bei.
Hier finden Sie alle Informationen zu den Autoren und ihre Beiträge.


Prof. Dr. med. Volker Weisbach

Volker.Weisbach@uk-erlangen.de

zurück

Prof. Dr. med. Volker Weisbach, Jahrgang 1961, ist Arzt für Transfusionsmedizin, Zusatzqualifikation Hämostaseologie und außerplanmäßiger Professor für Transfusionsmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
Seit 2002 ist er Oberarzt der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen. Nach Studium der Humanmedizin in München war er von 1987 bis 1988 im Institut für Pathologie am Zentralklinikum Augsburg und von 1988 bis 1992 in der Abteilung für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Charlottenburg, später Universitätsklinikum Rudolf Virchow der Freien Universität Berlin, tätig. 1988 begann er seine Ausbildung in der Transfusionsmedizin in der dortigen Blutbank. Seine Habilitationsschrift über die Optimierung der präoperativen Eigenblutspende verfasste er 2001 bei Professor Reinhold Eckstein an der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen. Zu seinen derzeitigen wissenschaftlichen Schwerpunkten gehören Stammzellen aus Plazentarestblut und Blutkomponentenpräparation.

Beiträge

Beitrag
herunterladen

Autologe Hämotherapieverfahren – medizinische Verfahren und rechtliche Grundlagen