Unsere Expertenrunde

Autoren der Hämotherapie

Die Ärzte und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus allen Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes tragen mit ihren Artikeln regelmäßig zum Fachmagazin hämotherapie bei.
Hier finden Sie alle Informationen zu den Autoren und ihre Beiträge.


Prof. Dr. med. Norbert Gattermann

gattermann@med-duesseldorf.de

zurück

Prof. Dr. med. Norbert Gattermann hat in Düsseldorf, London und Boston Medizin studiert und wurde in Düsseldorf promoviert und habilitiert. Er ist Arzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie. Nach der Habilitation setzte er seine Arbeit an der Klinik für Hämatologie, Onkologie und klinische Immunologie (Direktor: Prof. Dr. R. Haas) als Oberarzt fort und war dort von 2000–2008 stellvertretender Klinikdirektor. Prof. Gattermann wurde 2007 zum Geschäftsführenden Leiter des Universitätstumorzentrums der Heinrich-Heine-Universität (HHU) Düsseldorf ernannt.
Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet der myeloischen Neoplasien, insbesondere der Epidemiologie, Pathogenese, Prognose und Behandlung myelodysplastischer Syndrome. Er hat eigene klinische Studien mit MDSPatienten initiiert und fungiert als Leiter der Klinischen Prüfung bei verschiedenen multizentrischen Studien. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit dem Thema Eisenüberladung, einerseits unter dem Aspekt der transfusionsbedingten Eisenüberladung und ihrer Behandlung und andererseits im Zusammenhang mit dem molekularen Pathomechanismus der sideroblastischen Anämie.
Weitere klinische Schwerpunkte sind die CML-Behandlung und die epigenetische Behandlung myeloischer Neoplasien mit demethylierenden Substanzen und Histondeacetylase-Inhibitoren.

Beiträge

Beitrag
herunterladen

Therapie mit Eisenchelatoren bei chronischen Anämien