Die Autoren der hämotherapie

Informationen zum Autor

Dr. med. Markus Wiesneth

Dr. med. Markus Wiesneth hat von 1979 bis 1988 in der Abteilung Innere Medizin III, Hämatologie, Onkologie, Infektiologie und Knochenmarktransplantation, des Universitätsklinikums Ulm (Leiter Prof. Dr. med. H. Heimpel) seine Ausbildung als Arzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie absolviert und ist anschließend in das Institut Ulm des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg und Abteilung Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Ulm gewechselt. Dort hat er die Tätigkeit auf dem Gebiet der Blutstammzelltransplantation intensiviert und einen Reinraumbereich für die Stammzellpräparation und Immuntherapie etabliert.
Seit 1991 ist er Facharzt für Transfusionsmedizin und Stellvertretender Ärztlicher Direktor des Instituts Ulm. Er leitet die Blutspender- und Produktionsabteilung einschließlich des Apherese- und Stammzellbereiches. Neben diesen AMGverantwortlichen Funktionen ist er in wissenschaftlichen Projekten tätig und aktives Mitglied verschiedener Fachgesellschaften und Richtlinien Kommissionen.


Beruflicher Werdegang

1980
Promotion im Fach Humanmedizin an der Universität Ulm

1988
Facharzt für Innere Medizin, Universitätsklinik Ulm Gebietsbezeichnung Hämatologie und internistische Onkologie

seit 1989
Abteilungsleiter im Institut Ulm, DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen

1991
Facharzt für Transfusionsmedizin

seit 1992
Stellvertretender Ärztlicher Direktor des Instituts Ulm, DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen

seit 1997
Leiter der Herstellung gemäß § 15 Arzneimittelgesetz Sachkundige Person nach § 14 Arzneimittelgesetz

seit 2002
Stellvertretender Ärztlicher Direktor und Leiter der Herstellung des Instituts für Klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik Ulm

Institut für klinische Transfusionsmedizin und Immungenetik, Abteilung Transfusionsmedizin, Universitätsklinikum Ulm

DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen gGmbH
Institut für Klinische Transfusionsmedizin und
Immungenetik Ulm
Helmholtzstraße 10

D-89081 Ulm

Beiträge:
  • Hämatopoetische Stammzelltransplantation:
    Gewinnung, Präparation und klinischer Einsatz


    • Stammzellen: Definition und Stammzelltypen
    • Adulte Stammzellen
    • Charakterisierung hämatopoetischer Stammzellen
    • Stammzellquellen für die hämatopoetische Stammzelltransplantation
    • Mechanismen der Stammzellmobilisation
    • Stammzellgewinnung: Mobilisation
    • Stammzellgewinnung: Apherese
    • Stammzellgewinnung: Präparation
    • Kryokonservierung hämatopoetischer Stammzellen
    • Qualitätskontrolle und Auftauen
    • Rechtliche Vorgaben zur Herstellung und Anwendung von Blutstammzellpräparaten
    • Blutstammzellen im Vergleich zu Knochenmark
    • Entwicklung der Stammzelltransplantation in Deutschland und Indikationen
    • Ausblick

    Beitrag herunterladen (938.6 KB)

    Erschienen in

    Ausgabe 03/2004

    Ausgabe 03/2004